Wie Prägungen unsere Gesundheit und unser Verhalten beeinflussen

Wie wir unser Leben meistern, welche Verhaltensweisen wir zeigen, sogar wie sich unser Körpersystem aufbaut, wird maßgeblich von unbewussten Prägungen aus unserem Ahnenfeld (Epigenetik) und prägenden frühen Kindheitserfahrungen bestimmt. Auch Körpersymptome und Erkrankungen schenken wertvolle Informationen, welche Themenkreise in uns wirken. Jedes Organ hat eine eigene, wichtige Botschaft für uns.
Sich der eigenen Zell-Prägungen bewusst zu werden, ist der erste Schritt zu echter Verhaltensfreiheit und schenkt auch die Basis für körperliche Gesundheit.
Alle sieben Prägungs-Seminare sind live und interaktiv, mit genügend Raum für Deine persönlichen Fragen und individuellem Coaching nach Wunsch und Bedarf der Teilnehmenden.

Die Seminarteile können auch einzeln gebucht sowie in beliebiger Reihenfolge absolviert werden. Nimm‘ Dir Deine persönlichen Themenschwerpunkte heraus. Zur Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich, jedoch Offenheit für neue Blickwinkel und Mut, die eigene Historie zu reflektieren.

Investition 195 Euro pro Seminarteil, bei Frühbucher-Anmeldung 180 Euro. Kurswiederholung 60 Euro.

Die Themen-Schwerpunkte sind bei:
Teil 1
Das eigene Genogramm verstehen, Prägungen aus unserem Ahnenfeld, Geburtsprägungen, Verhaltensmuster und Organ-Ebene: Blut, Lunge, Neurodermitis, Multiple Sklerose.

Teil 2
Typische biologische Zyklen, Verhaltensmuster und Organ-Ebene: Herz, Bewegungsapparat, Depression, Allergien, Schulische Auffälligkeiten.

Teil 3
Prägungen rund um die Themen Geld, Materielles, Wohlstand, die Fülle des Lebens annehmen lernen, Verhaltensmuster und Organ-Ebene bei: Müdigkeit, BurnOut, Depression, eingeschränkter Genussfähigkeit.

Teil 4
Tiersystemisches Aufstellungscoaching, Spiegelungen zwischen Tier und Tierhalter, Organ-Ebene: Augen, Verdauung, Diabetes, Migräne, Hyperaktivität bei Tier und Mensch.

Teil 5
Prägungen aus früheren Leben, Aufarbeitung der Prägungen bei Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten sowie belastenden Nahrungs-Präferenzen z.B. Zucker-‚Sucht‘ – Welche Prägungen wirken bei der Haltung traumatisierter Tiere, Engagement im Tierschutz, bei Rudel-Haltung sowie Vorliebe für exotische Tiere; Organ-Ebene: Gehirn.

Teil 6
Das Körper-Panorama lesen und verstehen lernen, Arbeit mit der Körperskulptur/Prägungen bei Über-/Untergewicht, die Botschaft der Zähne.

Teil 7
Prägungen in Beziehungen, neue Chancen in Paar-, Eltern-Kind-, Freundes-, Berufsbeziehungen, Lösungsmöglichkeiten epi-genetischer Prägungen rund um die eigene Berufs-Einstellung sowie bei mangelnder Motivation.

Hinweis: Nach der Teilnahme an mindestens einem (beliebigen) Prägungs-Teil,  eröffnet sich für Dich die Möglichkeit zur Teilnahme an unseren offenen Prägungs-Runden. Diese finden in kleinem Kreis für die Dauer von jeweils 90 Minuten online statt. Investition 30 Euro/Termin: Praxis-Übung, Anwendungsbeispiele, Auffrischung der Organ-Sprache, individuelles Kurz-Coaching, Fragen, Austausch.

 

TerminTitelOrtBemerkung
11.03.2023 17:00 –
08.10.2023 19:00
(zur Anmeldung)
PTSC Prägungs- und Tiersystemik-Coach (5 Module á 1,5 Tage)virtueller Seminarraum5 Module (erster Tag 17 bis 20 Uhr, zweiter Tag 10 bis 19 Uhr): I am 11./12.03. – II am 29./30.04. – III am 24./25.06. – IV am 12./13.08. – V am 07./08.10.2023. Frühbucher-Bonus bei Anmeldung bis zum 15.01.2023
17.03.2023 19:00 –
15.10.2023 16:00
(zur Anmeldung)
PTSC Prägungs- und Tiersystemik-Coach (5 Module á 3 Halbtage)virtueller Seminarraum5 Module (erster Tag 19 bis 22 Uhr, zweiter Tag 14 bis 17 Uhr, dritter Tag 10 bis 16 Uhr): I am 17.-19.03. – II am 21.-23.04. – III am 16.-18.06. – IV am 18.-20.08. – V am 13.-15.10.2023. Frühbucher-Bonus bei Anmeldung bis zum 15.01.2023
20.06.2023 09:00 –
22.06.2023 12:00
(zur Anmeldung)
Tiersystemik und Organ-Botschaften: Wie Prägungen vor/nach der Zeugung unsere Gesundheit und Verhalten beeinflussen (online-Live am Vormittag)virtueller SeminarraumTeil 4/Vormittagkurs: System-Verstrickungen und Spiegelungen zwischen Mensch und Haustier. Frühbucher-Bonus bei Anmeldung bis zum 17.04.2023.
15.08.2023 19:00 –
17.08.2023 22:00
(zur Anmeldung)
Tierschutz und Wiedergeburt: Wie Prägungen vor/nach der Zeugung unsere Gesundheit und Verhalten beeinflussen (online-Live am Abend)virtueller SeminarraumTeil 5/Abendkurs: Belastungen aus früheren Leben/Trauma/Unverträglichkeiten. Frühbucher-Bonus bei Anmeldung bis zum 12.06.2023
08.09.2023 09:00 –
10.09.2023 12:00
(zur Anmeldung)
Tierschutz und Wiedergeburt: Wie Prägungen vor/nach der Zeugung unsere Gesundheit und Verhalten beeinflussen (online-Live am Vormittag)virtueller SeminarraumTeil 5/Vormittagkurs: Belastungen aus früheren Leben/Trauma/Unverträglichkeiten. Frühbucher-Bonus bei Anmeldung bis zum 02.07.2023
08.09.2023 19:00 –
10.09.2023 20:00
(zur Anmeldung)
Tiersystemik und Organ-Botschaften: Wie Prägungen vor/nach der Zeugung unsere Gesundheit und Verhalten beeinflussen (online-Live am Abend)virtueller SeminarraumTeil 4/Abendkurs: System-Verstrickungen und Spiegelungen zwischen Mensch und Haustier. Frühbucher-Bonus bei Anmeldung bis zum 02.07.2023
10.10.2023 19:00 –
12.10.2023 22:00
(zur Anmeldung)
Körper und Zähne: Wie Prägungen vor/nach der Zeugung unsere Gesundheit und Verhalten beeinflussen (online-Live am Abend)virtueller SeminarraumTeil 6/Abendkurs: Körper/Gewicht/Zähne. Frühbucher-Bonus bei Anmeldung bis zum 01.08.2023
10.11.2023 09:00 –
12.11.2023 12:00
(zur Anmeldung)
Beziehungen: Wie Prägungen vor/nach der Zeugung auch unsere Beziehungen beeinflussen (online-Live am Vormittag)virtueller SeminarraumTeil 7/Vormittagskurs: Beziehungsglück im Privat- und Berufsleben. Frühbucher-Bonus bei Anmeldung bis zum 03.09.2023